Schriftgröße: normal |  groß |  größer
 
 
 

 

Vollstationäre Pflege

 

Das Seniorenheim "Am Südring" bietet 79 vollstationäre Pflegeplätze an. Voraussetzungen für eine Aufnahme ist, laut § 43 SGB XI, das Vorliegen einer Pflegestufe, sowie ein vorher gestellter und von der Pflegekasse genehmigter Antrag auf eine vollstationäre Pflege.

 

Unser Haus arbeitet nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel, welches sich mit der ganzheitlichen Pflege des alten Menschen beschäftigt.

 

Um den Pflegeauftrag mit einem hohen Anspruch erfüllen zu können, sind folgende Berufsgruppen „Rund um die Uhr“ im Einsatz: examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Kranken- und Gesundheitspflegerinnen und Kranken- und Gesundheitspfleger, Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten, Betreuungs- und Beschäftigungspersonal, Verwaltungsangestellte, sowie Auszubildende,  Praktikantinnen und Praktikanten, Haustechniker und Hauswirtschaftskräfte.

 

Durch den Arzt verschriebene physiotherapeutische Behandlungen werden in unserem Haus auch von externem Fachpersonal durchgeführt.

 

Neben einem großen Beschäftigungsangebot werden für Bewohnerinnen und Bewohner mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz nach § 87b SGB XI, speziell für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz, zusätzliche Möglichkeiten der Betreuung angeboten.

 

Der vollstationäre Bereich ist unterteilt in zwei Wohnbereiche, die sich aus vier Ebenen zusammensetzten. Auf den einzelnen Wohnbereichen laden Balkone mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein.

 

Als Bewohnerzimmer stehen Ein- und Zweibettwohneinheiten mit je einem Bad zur Verfügung. Alle Räume verfügen über einen Telefon- und TV- Anschluss und sind mit modernen Pflegebetten ausgestattet. Eine Notrufanlage befindet sich ebenfalls in jedem Bewohnerzimmer und in den zugeordneten Sanitärräumen. Je nach Raumangebot können von den Bewohnerinnen und Bewohnern eigene Möbel und eine entsprechende Ausstattung mitgebracht werden.

 

 Traditionszimmer.jpg

Zur Besinnung und zur Erinnerung an die vergangene Zeit haben wir auf der Ebene 1 ein Zimmer mit Möbeln aus der "Nachkriegszeit" gestaltet. Viele Bewohner und Bewohner nutzen dieses Zimmer auch für Besuche und kleine Feierlichkeiten.

 

Für Fragen und zur Terminvereinbarung steht Ihnen der Einrichtungsleiter Herr Heinrich unter der Telefonnummer: (0335) 400 81 63 oder zu den Sprechzeiten dienstags zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr im Zimmer 63 des Seniorenheimes zur Verfügung.